zur Startseite Bezirk und Nachbarn Kultur Kinder/Familie/Senioren Junge Szene Sport Freizeit / Aktivitäten Reisen und Unterkünfte Bildungs-Angebote Private Kleinanzeigen Markt und Wirtschaft Immobilien Berlin Sammelsurium Impressum / Kontakt

  Mauerweg West
 Startseite

  Berlin

    Mauerweg

        Mauerweg Nord

        Mauerweg Ost

        Mauerweg Zentrum

        Mauerweg Süd

        Mauerweg West

        Mauerweg Geschichte

        25 Jahre Mauerfall

 

Mauerweg   -   im Berliner Westen

 
Der Mauerweg im Westen von Berlin berührt die Bezirke Zehlendorf (Bezirksteile Wannsee) und Spandau (Bezirksteile Kladow, Groß-Glienicke, Staaken und Hakenfelde).   als PDF zum Ausdrucken  

 

 
Abschnitt 01 :   Glienicker Brücke - Sacrower Landstraße
 
Dieser Abschnitt beginnt an der legendären Glienicker Brücke auf der Potsdamer Seite und führt entlang dem Jungfernsee über den Neuen Garten, Fahrland, dem Lehnitzsee und Königswald nach Sacrow dann weiter bis nach Kladow (Spandau). Der Weg führt vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten, See- und Waldlandschaften - durch das sogenannte Niemandsland mit zahlreichen Absurditäten zu der Zeit der Sperranlagen.   [ca. 16 km]  

Besonderheiten:   Potsdam - Berliner Vorstadt, Fahrland, Sacrower Heilandskirche, Kleingarten Kolonie Meedehorn, Sacrow  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Wannsee, Kladow  
Brandenburg:   Potsdam, Sacrow

 
 

Abschnitt 02 :   Sacrower Landstraße - Potsdamer Chaussee
 
Von Kladow nahe der Havel führt der Weg anfangs durch ein bewaldetes Gebiet nahe dem Sacrower See zur Ortschaft Groß-Glienicke und dem Groß-Glienicker See. Am Ende der Strecke liegt das ehemalige Rittergut Groß-Glienicke - war zur Zeit der Grenzanlagen auch in Ost und West geteilt.   [ca. 5 km]  

Besonderheiten:   Groß-Glienicker See, ehemaliges Rittergut Groß-Glienicke  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Kladow, Groß-Gliencke  
Brandenburg:   Sacrower See, Groß-Gliencke,

 

 

 

 
Abschnitt 03 :   Potsdamer Chaussee - Heerstraße
Weiter geht es entlang der Potsdamer Chaussee in Richtung Norden - vorbei an den Gatower Rieselfeldern bis zur Karolinenhöhe. Hier führt Weg dann Richtung Westen vorbei an dem Dorf Seeburg bis zur ehemaligen Grenzübergangsstelle Staaken an der Heerstraße.   [ca. 8 km]  

Besonderheiten:   ehemaliger Flugplatz Gatow, Grenzübergangsstelle Staaken  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Spandau  
Brandenburg:   Seeburg

 

 
Abschnitt 04 :   Heerstraße - Falkenseer Chaussee
Auf dieser Strecke verliefen die Grenzanlagen zwischen dem zur DDR gehörigen West-Staaken und dem Spandauer Bezirksteil Staaken.   [ca. 4 km]  

Besonderheiten:   Grenzkontrollstelle Staaken, Dorfkirche Alt-Staaken  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Spandau  
Brandenburg:   Falkensee

 

 
Abschnitt 05 :   Falkenseer Chaussee - Schönwalder Allee
Von der Falkenseer Chaussee führt der Mauerweg weiter nordwärts vorbei am Falkensee und der geleinamigen Stadt nach Eiskeller, einer ehemaligen Exklave, die nur durch einen 4 Meter breiten Korridor vom Spandauer Forst erreichbar war. Eine weitere kleinere Exklave in der Nähe war die Große Kuhlake. Der Abschnitt endet bei der Siedlung Schönwalde.   [ca. 8 km]  

Besonderheiten:   Exklave Eiskeller  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Spandau  
Brandenburg:   Falkensee, Schönwalde

 

 
Abschnitt 06 :   Schönwalder Allee - Niederneuendorfer Allee
Der letzte Teilabschnitt dieses Segments verläuft über die Laßzinswiesen und durch den Spandauer Forst bis zur Niederneuendorfer Allee - kurz vor der Havel.   [ca. 5 km]  

Besonderheiten:   Laßzinswiesen  

Mauerweg:   Bilder   Videos  

Berlin:   Spandau  
Brandenburg:   Schönwalde

 

 

  Informationen zu den Berliner Bezirken  

 

 

 

 
  [0558/RM80]